Cumberland Wildpark Grünau

Der Cumberland Wildpark Grünau im oberösterreichischen Salzkammergut!

Der Cumberland Wildpark Grünau besticht unter anderem durch seine einzigartige landschaftliche Lage. Die gewaltige Naturkulisse des Toten Gebirges bietet den beeindruckenden Rahmen für einen Besuch den man in bleibender Erinnerung behalten wird! Der Park breitet sich auf rund 60 ha aus und bietet einen unvergesslichen Einblick in die Welt der einheimischen Wildtiere.

Steinbock, Rothirsch, Wisent, oder auch Luchs, Braunbär und Wölfe sind hier hautnah zu erleben und zu beobachten. Als besonders beeindruckend gelten die frei lebenden Scharen von Graugänsen, Raben und Waldrappen.

Durch Wald und Wiesen

Bei einer erholsamen Wanderung auf gut befestigten Wanderwegen durch Wald und Wiesen, entlang einem Bach und vieler Teiche, durchquert man den natürlichen Lebensraum der tierischen Bewohner.Rastplätze laden zum Entspannen und Naturbeobachten ein. Alle Wege sind eben und unbeschwerlich und so auch mit Kinderwagen oder Rollstuhl problemlos befahrbar. Die Wanderwege sind auch im Winter gut geräumt.

Wer nach einem abwechslungsreichen Spaziergang durch den Cumberland Wildpark Rast machen möchte, findet dazu im urigen Wildparkbuffet Gelegenheit. Dieses lädt an den Wochenenden, an Feiertagen und zu den Ferienzeiten mit hausgemachten Speisen und Mehlspeisen zur Einkehr.

Hier wartet auch ein Spielplatz auf unsere jungen Besucher, auf dem sie sich nach Lust und Laune austoben können, solange die Eltern die Köstlichkeiten des Wildparkstüberls geniessen!

Tierparkplan

Lageplan

Für eine detaillierte Ansicht gibt es den Plan auch als PDF.